Was bedeutet der Eigenschaftstyp "Textfeld"?

Tutorials zu Joinpoints
Baukasten
Was bedeutet der Eigenschaftstyp "Textfeld"?
Anfänger Eigenschaften

Hier findest du alles, was du über den Eigenschaftstyp "Textfeld" wissen musst.

Video-Tutorial

Wie du bereits gehört hast, konfigurierst du im Baukasten die Eigenschaften für deine jeweiligen Prozesse. Unter „Eigenschaften bearbeiten“, klickst du auf  und gelangst so in die Maske, mit deren Hilfe du deine eigenen Eigenschaften erstellen kannst. Innerhalb der Maske sind alle 6 Eigenschaftstypen aufgelistet: Textfeld, Nummern und Zahlen, Zeitliches, Datei, Status und Kategorie und Joinpoint-Verbindung. 

Eigenschaften Maske

Abb.: 1


Jeder Eigenschaftstyp wird mit einem sogenannten „Label“ versehen. Das ist nichts anderes als der Name deiner Eigenschaft. Eine Beschreibung der Eigenschaft ist optional und selten wirklich nötig. Außerdem hast du die Möglichkeit, Eigenschaften einer Gruppe zuzuordnen, um diese besser einzuordnen.

Textfeld

Der erste Eigenschaftstyp ist das „Textfeld“. Textfelder werden immer dann gebraucht, wenn es sich um eine Telefonnummer, einen Kontakt oder Link, oder um eine Ja/Nein- Auswahl handelt.

Telefonnummer: Möchtest du zum Beispiel bei einem Kunden eine Telefonnummer hinterlegen, wählst du im Dropdown-Menü „Telefonnummer“. 

Mehrzeiliger Text: Wähle „Mehrzeiliger Text“, wenn du eine Beschreibung zu einem Auftrag hinzufügen möchtest. 

Einzeiliger Text: Willst du nur einen Namen hinzufügen, bietet sich „Einzeiliger Text“ an.

Ja/Nein: Wählst du „Ja/Nein“ wird ein Auswahlfeld mit Ja/Nein hinzugefügt (zum Beispiel: Hat der jeweilige Kunde Interesse am eigenen Produkt oder nicht?).

Link: Die Auswahl „Link“ wählst du für Links, damit Joinpoints diese auch als solche erkennt (zum Beispiel: die Kundenwebsite).
Eigenschaften Textfeld
Abb.: 2