Nützliche Joinpoints-Features, die du vielleicht noch nicht kennst

Tutorials zu Joinpoints
Anwendung
Nützliche Joinpoints-Features, die du vielleicht noch nicht kennst
Anfänger Anwendung

Hier ein Überblick über die nützlichsten Joinpoints-Features.

Nützliche Joinpoints-Features, die du vielleicht noch nicht kennst

Menüleiste fixieren:

Bewege den Cursor über das Symbol links oben. 

Menüleiste
Abb.: 1
Die Menüleiste klappt nun auf.

Menüleiste fixieren
Abb.: 2

Um diese nun dauerhaft zu fixieren, klicke auf , bis der weiße Pfeil nach links zeigt .

Tags setzen

Setze Tags, um Inhalte und Themen zu kategorisieren. Näheres zum Thema „Tags“ findest du hier.

Über die Timeline miteinander kommunizieren

Nutze die Timeline, um deine gesamte Kommunikation lückenlos zu speichern. Nutze die Timeline außerdem, um mit Projektpartner zu kommunizieren - als eine Art Chat. Tippe dazu deine gewünschte Information und/oder die betreffende Datei in das Status-Feld der Timeline ein. 

Timeline Kommunikation
Abb.: 3

Sammle Diamanten

Gamification meint die Integration spielerischer Elemente in einem Bereich, welcher auf den ersten Blick völlig aus dem Kontext gerissen ist – wie zum Beispiel im Arbeitsalltag. Die Vorteile liegen auf der Hand: Steigerung der Mitarbeitermotivation und –bindung, Erhöhung der Produktivität, aber auch Förderung der Kreativität sind. 
Mit Joinpoints kannst du spielerische Elemente in deinen Arbeitsalltag integrieren, um das Abarbeiten einzelner Aufgaben lustiger zu machen. Für jeden erledigten Task erhält man Effizienzpunkte, in Form von Diamanten.

Gamification
Abb.: 4